Operative Hektik ersetzt mangelnden Überblick Bevor man nichts macht, macht man lieber das Falsche

Jeden Tag stehen wir an Wegstationen (tatsächlich, als auch im übertragenen Sinne), die uns eine Entscheidung abverlangen. A

Alles ändert sich Nur so nebenbei

Früher wurden Obstbäume gepflanzt, weil man die Früchte essen wollte; kein Apfel, keine Birne blieb im Herbst auf dem Baum,

Die Schandkette

Schmarotzer Leben und Tod

Auf Kosten Anderer leben, führt zum Tod Beider.

Garten mit Bienenhaus Ein rechtspopulistisches, rückwärtsgewandtes Bild

So viele Widersprüche Jeder kocht sein Süppchen?

Um zusätzlich zur analogen Tageszeitung informiert zu sein, verwende ich einen RSS Reader. Und je nach Quellen, kommt da an e

Eine Grenze hat kon­s­ti­tu­ie­rende Wirkung Ohne Grenzen gäbe es uns nicht

Grenzen sind in Verruf gekommen, zumindest Staatsgrenzen. Ohne Staatsgrenzen gibt es aber keinen Staat. Das wäre für viele M

Ein Teil von ihm ist in der Gesellschaft angekommen Dem Bart muss mehr folgen

Gestern hatte er Geburtstag und erstaunlicherweise wurde dies in Teilen unseres Landes sogar gefeiert. Vielleicht liegt dies d

Dies und das #8 Aus dem Notizbuch

❡ Manche Kameras haben sog. Filmpresets; auch für Bildbearbeitungsprogramme gibt es sie. Sie simulieren den Stil von F

Wenn ‚am schönsten‘ zur Abwertung verkommt Es entwickelt sich alles weiter

Alles fließt, auch die Sprache, und so wird eine Sentenz wie „Am Schönsten ist es, wenn es Schön ist“ mit der Z

Privatsphäre wird zunehmend Komfort geopfert Alexa, spiel mir das Lied vom wahren Lauschangriff

Alexa, spiel mir das Lied vom wahren Lauschangriff Heutzutage ist das lockere Plaudern mit Siri, Alexa und Google für viele l

Tatscherei schlägt Tastatur Wie der Whatsapp-Messenger den Niedergang der Zivilisation befördert

https://www.nzz.ch/feuilleton/tatscherei-schlaegt-tastatur-ld.1349825