Liebliche Orte Gibt es sie?

Landschaft in Basedow

„Landschaft als lieblich zu erkennen, wäre also der Versuch, das am besuchten Ort wirklich Gesehene so zu filtrieren, dass es in eine unserer Idealvorstellungen des lieblichen Ortes integriert werden kann: je mehr das Gesehene der Erwartung entspricht, dem Brunnen vor dem Tore, dem stillen Gestade am See, dem weissen Spitzchen Conrad Ferdinand Meyers, desto höher die Befriedigung des Spaziergängers.“
(Lucius Burckhardt, Warum ist Lanschaft schön? Die Spaziergangswissenschaft, Martin Schmitz Verlag, 3. Auflage 2011, S. 35)

Posts Tagged with…

Reader Comments

Comments are closed.