Das erinnert mich an damals Auch heute sieht es manchmal noch so aus

Gartengelände

Fotografiert vor ein paar Wochen in Deutschland, unweit vom Stadtzentrum (es war eine Stadt, kein Dorf). Damals, in meiner Jugendzeit, konnte man derartige Gartengelände häufig sehen. Die Trennung vom Landleben war auch für Stadtbewohner noch nicht rigoros und auf dem Land sah es damals mehr oder weniger überall so aus. Bis auf die Deutschlandfahne, die damals so gut wie garnicht zu sehen war (anders als in anderen Ländern; mein erster Dänemarkbesuch erstaunte mich insoweit – fast vor jedem Haus die Landesflagge und niemand warf den Dänen Nationalismus vor).
Hatte man Platz, wurde damals alles aufgehoben, man konnte es ja vielleicht noch mal gebrauchen. An Sperrmüllabfuhr dachte damals niemand, war nicht nötig, da niemand etwas von dem, was heute auf dem Sperrmüll landet, weggeworfen hätte. Was nicht wieder verwendet wurde, wurde verheizt oder zu Geld gemacht oder weiter aufgehoben.
Wenn wir damals irgend etwas brauchten, wurde erst einmal im Fundus gewühlt, bevor als Ultima Ratio ein Kauf in Frage kam. Meistens wurde aus vorhandenen Sachen ein Provisorium gebastelt, welches dann meist zum Providurium wurde. Baumärkte hätten damals keine Überlebenschance gehabt. Eisenwarenläden waren es damals und wir kauften mal ein paar Schrauben, ein paar Muttern oder Nägel, ein Scharnier, eine Flasche Maschinenöl (oder wir standen vor der Auslage mit den Taschenmessern und den dazugehörigen Ketten, um sie an der Hose zu sichern). Man bekam dort alles was man brauchte und wenn ich heute in abgeschiedenen Landesteilen auf einen solchen Laden stoße (was sehr selten geschieht), verweile ich vor dem Schaufenster mindestens eine halbe Stunde, kaufe meistens auch eine Kleinigkeit, so wie damals. Diese Dinge verbaue ich aber nicht, sondern das kommt in meine Devotionaliensammlung.

Niemand wünscht sich die damaligen materiellen Lebensumstände zurück. Aber es bleibt ein Gefühl, das einen irgendwann erfasst und innerlich zurück bringt.

Posts Tagged with…