We love to entertain you Ein jeder auf seine Art

Kunst am Haus

Man will es sich schön machen, und so wie Kunst angeblich im Auge des Betrachters liegt, ist es auch mit Kitsch.

Die Schwierigkeit, Kitsch zu definieren, zeigt sich nicht zuletzt in der „Unübersetzbarkeit“ des deutschen Wortes. Britische Übersetzer zählten Kitsch zu den zehn am schwierigsten zu übersetzenden Begriffen; im Englischen verwendet man das Wort kitsch ebenfalls. Auch im Französischen gibt es keine adäquate Übersetzung, das Wort kitsch wird daher zum Teil auch dort verwendet. Zahlreiche Sprachen haben das Wort übernommen, darunter die türkische Sprache (kitsch oder kiç) und selbst die griechische Sprache (κιτς), welche mit wenigen Fremdwörtern auskommt. (Wikipedia)

Aber auch die immer beliebter werdenden Steingärten (Gärten des Grauens) sind Kitsch – ich nenne es mal Gruselkitsch. Umweltverschmutzung hat viele Gesichter.

Steingarten mit Wichtel

Der Horror vacui macht auch vor dem Kitsch nicht halt (warum auch?).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.