Ländliche Kultur boomt wegen der Globalisierung
Der Schrebergarten ist wieder in, und Städter kaufen Bauernhäuser auf dem Land. Der Volkskundler Thomas Hengartner erklärt, warum das so ist.

(Erst Landflucht und dann am Wochenende zurück in die Idylle?)