CATO – ein neues Magazin erblickt das Licht der Welt Das Magazin für neue Sachlichkeit

Ab 8.9.2017 gibt es ein neues Magazin, mit dem Titel CATO, Untertitel „Magazin für neue Sachlichkeit“. Aus der Pressemitteilung:

CATO ist das neue, meinungsbildende Magazin, das für den vergessenen Wert des Bewahrens eintritt. Es erscheint in einer Startauflage von 50.000 Exemplaren und liegt erstmals am 8. September 2017 deutschlandweit am Kiosk. Das Magazin erscheint alle zwei Monate und bietet Orientierung im Hinblick auf Politik, Kultur, Religion, Alltag und Familie. Das Eigene und das Gefühl dafür werden gestärkt. CATO verbindet den Konservatismus mit Genuß und Lebensfreude.

»Deutschland glaubt sich offen, verbietet sich aber die Freude am Bewahren. CATO soll das ändern. Wer die Sturmflut kommen sieht, baut einen Deich oder eine Arche. Wir haben uns für die Arche entschieden, denn an Bord ist immer etwas los«, erklärt CATO-Chefredakteur Andreas Lombard zur Einführung des neuen Magazins.

CATO Cover
Cover Image by CATO

Ich werde es kaufen, bin gespannt, inwieweit es zutrifft: „CATO ist eine Arche für die Stürme von morgen“.